Wie werden Glasflaschen hergestellt?

Der Produktionsprozess von Glasflaschen umfasst hauptsächlich:

① Rohstoffvorverarbeitung. Zerkleinern Sie die Rohstoffe (Quarzsand, Soda, Kalkstein, Feldspat usw.), um die feuchten Rohstoffe zu trocknen, und entfernen Sie die eisenhaltigen Rohstoffe, um die Qualität des Glases sicherzustellen.

② Vorbereitung von Chargenmaterialien.

③ Schmelzen. Das Glaschargenmaterial wird im Poolofen oder Ofen auf eine hohe Temperatur (1550 bis 1600 Grad) erhitzt, um ein gleichmäßiges, nicht blasenförmiges und flüssiges Glas zu bilden, das die Formanforderungen erfüllt.

OrmForming. Geben Sie das flüssige Glas in die Form, um die gewünschten Glasprodukte wie flache Platten und verschiedene Utensilien herzustellen.

⑤ Wärmebehandlung. Durch Tempern, Abschrecken und andere Prozesse wird die Spannung, Phasentrennung oder Kristallisation innerhalb des Glases beseitigt oder erzeugt, und der strukturelle Zustand des Glases wird geändert.

二 der Unterschied zwischen gehärtetem und hitzebeständigem Glas

1. Verschiedene Verwendungen

Gehärtetes Glas wird häufig in der Bau-, Dekorations-, Automobilindustrie (Türen, Fenster, Vorhangfassaden, Innendekoration usw.), in der Möbelindustrie (Möbelanpassung usw.) und in der Haushaltsgeräteindustrie (Fernseher, Öfen, Luft) verwendet Conditioner, Kühlschränke und andere Produkte).

Hitzebeständiges Glas wird hauptsächlich in der täglichen Bedarfsindustrie (hitzebeständige Glasbehälter, hitzebeständiges Glasgeschirr usw.) und in der medizinischen Industrie (hauptsächlich in medizinischen Ampullen und Versuchsbechern verwendet) verwendet.

2. Unterschiedliche Temperatureffekte

Hitzebeständiges Glas ist eine Glasart mit starker Wärmeschockbeständigkeit (kann schnellem Abkühlen und schnellen Temperaturänderungen sowie geringem Wärmeausdehnungskoeffizienten standhalten) und verwendet hohe Temperaturen (hohe Dehnungstemperatur und Erweichungstemperatur), also in Öfen und Mikrowellenöfen , auch wenn die Temperatur plötzlich ist Es kann auch sicher verwendet werden, wenn es geändert wird.

Vorübergehende Änderungen an gehärtetem Glas in einem Mikrowellenherd können zu Rissen führen. Bei der Herstellung von gehärtetem Glas dehnt sich das Glas aufgrund des „Nickelsulfids“ im Inneren mit Zeit- und Temperaturänderungen aus, und es besteht die Möglichkeit einer Selbstexplosion. Kann überhaupt nicht verwendet werden.

3. Verschiedene Zerkleinerungsmethoden

Wenn das hitzebeständige Glas zerbrochen wird, wird es Risse bekommen und nicht gestreut. Das hitzebeständige Glas hat keine Gefahr einer Selbstexplosion aufgrund von Nickelsulfid, da das hitzebeständige Glas langsam abkühlt und keine Energie für die Kondensation im Glas vorhanden ist, sodass es zerbrochen wird. Fliegt nicht auseinander.

Wenn das gehärtete Glas bricht, wird es reißen und wegfliegen. Während des Tempervorgangs bildet das gehärtete Glas Vorspannungs- und Kondensationsenergie. Wenn es beschädigt wird oder explodiert, wird seine kondensierte Energie freigesetzt und bildet verstreute Fragmente und gleichzeitig Explosion.


Beitragszeit: 29.04.2020